Das Pferd in der zoologischen Systematik

Reich: Fauna (Tiere)

Familie: Equidae (Pferdeartige)

Gattung: Equus (das Pferd)

Art

früher heute
a) Wildpferd (Tarpan) Hauspferd
b) Wildesel z.B. Poiton (franz. Riesenesel)
c) Zebra Wildtier geblieben
d) Halbesel (Stellung zwichen Pferd und Esel), als Nutztier oder freilebend in Herden wie Wildtiere gehalten

Onager (Iran)

Khur (Indien)

Kiang (Tibet)

Dschiggetai (Mongolei)

Kulan (Turkmenistan)

Definition: Eine Art ist die kleinste freiwillige miteinander fortpflanzungsfähige biologische Einheit, deren Nachkommen wiederum fruchtbare Nachkommen erzeugen können.

Artschranke: Zwei Arten paaren sich nicht freiwillig miteinander, aufgrund ihrer genetisch verschiedenen Erbgutes.

Um zwei Arten dennoch miteinander paaren zu können, stellt man einen "sexuellen Notstand" her, Artbastarde entstehen, sie sind unfruchtbar.

a) Maultier = Pferdestute & Eselhengst

b) Maulesel = Eselstute & Pferdehengst

c) Zebrule = Pferdestute & Zebrahengst

d) Zebrine = Zebrastute & Pferdehengst


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!